Concerning hobbits...

Genau ein Monat des Schweigens. Und jetzt habe ich frei und habe Zeit Dinge zu machen wie endlich mal den Trailer für den Hobbit zu schauen - bis jetzt kannte ich nur die Promo. Und na ja, am besten fassen wir mal zusammen:

- Hotte Zwerge: Sorry, Peter Jackson, aber irgendwie weiß ich nicht ob ich es gut heißen soll, dass du teilweise geile Säue als Zwerge gecastet hast. Und die Bärte helfen auch nicht gerade (hmmmm, Bärte, hrhrhr). Hotte Zwerge zerstören mein Weltbild. Außerdem komme ich mir komisch vor, wenn ich die dann hot finde. Irgendwie finde ich, das gehört sich nicht, weil die ja viel kleiner sind und so. Und dann fühle ich mich irgendwie pervers. Und dann denke ich drüber nach und fühle mich auch noch rassistisch. Weil ich ja davon ausgehe, dass Zwerge immer hässlich sind und Elben immer schön. There comes the dwarven hatemail...

- Lächerliche Zwerge: Das andere Extrem - Einige der Zwerge sehen extrem lächerlich aus. Was dazu führt, dass das Filmposter extrem lächerlich aussieht. Vor allem der Gegensatz zu den hotten Zwergen. Und am schlimmsten ist der eine, der versucht zu den hotten Zwergen zu gehören, aber es nicht schafft. Sorry, Bro...

- Der Titelsong klingt awesome und epic und wird mit Sicherheit in meiner awesome und epic Playlist landen. Die ich mir dann immer auf dem Weg zur Arbeit anhöre, während ich bei jeder Ampel rufe "At dawn, we ride!!!". Tja, die kleinen Freuden des Lebens.

Und wer selber mal die hotten und lächerlichen Zwerge mit epischer Musik (und komischer Galadriel/Gandalf Szene (Aus welchem Fanfic haben die das eigentlich geklaut?)) sehen möchte, bitteschön: http://www.youtube.com/watch?v=G0k3kHtyoqc

Kleiner Nachtrage: Bilbo ist sehr gut getroffen und alleine im Trailer sieht man acht Pfeifen (ja, ich habe gezählt)

Comments

Popular posts from this blog

Arschlöcher. Hier, dort und überall.

Radio Bär

Radio Bär